Freitag, 1. April 2016

Neuer Quilt

Ich hatte mal wieder Lust, einen Quilt zu  nähen. Eigentlich muss ich dazu sagen, dass ich immer (auch!) an einem Quilt nähe, meistens aber per Hand. Jetzt sollte aber die Maschine mal wieder 'ran!

In der Zeitschrift "Quiltmania", Heft 111, Januar und Februar 2016 ist die Anleitung für diesen "Posey-Quilt":
Ganz interessant finde ich an diesem Quilt, dass der Block schon mal in den 1930er Jahren veröffentlicht wurde. Er ist 1929 in "The Kansas City Star Newspaper" erschienen, ein Design von Eveline Foland und 1934 im "Needlecraft Magazine". Nach Angaben in der Zeitschrift soll er auf der Seite von Barbara Brackmann zu finden sein, ich habe ihn allerdings noch nicht gefunden.

Das ist ein Einzelblock: 


Eigentlich ein Drunkard's-Path-Block mit besonderen Ecken.

Ich nähe ihn aus einem Charm Pack Batikstoffe von Timeless Treasures "Tonga Treats" und weiß gemustertem Patchwork-Hintergrundstoff.

Die Schablonen habe ich fertig, einen Probeblock gibt es auch schon :

Die ersten Teile sind zugeschnitten
 Knifflig an dem Quilt sind natürlich die vielen Viertelblöcke, die möglichst ohne Falte in die Rundung eingenäht werden sollte. Ich machte mir eine Markierung in die Mitte der Rundung und stecke diese fest. Dann hilft nur langsames Nähen, vorsichtiges zusammen schieben und immer wieder korrigieren.

Die Kreise werde ich wohl von Hand aufnähen. Ganz interessant finde ich auch die zweifarbige Randbordüre...aber so weit bin ich ja noch nicht!

Dieses Wochenende geht es los mit Nähen! 

Viele Grüße
Sabine  



1 Kommentar:

  1. Der Quilt sieht spannend aus - bin gespannt auf Dein fertiges Werk! VG Güde

    AntwortenLöschen