Mittwoch, 20. Juli 2016

Ameland mit großen Blumen

An diesem Stoff vom Stoffmarkt konnte ich nicht vorbei gehen. Um ihn möglichst ohne störende Teilungsnähte zu verarbeiten, bin ich auf den bewährten Schnitt "Ameland" von Schnittreif zurückgekommen.
 Das Kleid ist sehr angenehm zu tragen. Änderungen gab es nicht! Und es passt perfekt zu meinen neuen Sandalen! Allerdings knittert es auch edel! Das Bild ist nach einem sehr netten Kaffeekränzchen entstanden...

Ab damit zum Me-Made-Mittwoch. Mal sehen, welche Sommergarderobe bei dem sommerlichen Wetter heute dort präsentiert wird!

Kommentare:

  1. Sehr schön, Dein "Ameland". Ich habe schon mehrere "Amelands" genäht, aber noch nicht genau so mit kurzen Ärmeln. Gefällt mir sehr gut und der Stoff dazu - klasse!

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  2. So schön! Ameland ist ja zurecht ein Klassiker und die Soff ist sehr passend dafür.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gelungen ist Dein Kleid, toller Stoff und der schöne Ausschnitt gefällt mir besonders. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kleid!
    Ameland will ich auch schon lange ausprobieren...
    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Toller Stoff, tolles Kleid-Ameland liegt schon lange auf der Festplatte-wird doch mal Zeit ihn zu testen.....
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff ist ganz toll und ja, das schöne Muster wird durch den Schnitt nicht zerstört. Der Ausschnitt gefällt mir besonders gut! LG Angela

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid würde mir auch gefallen. :-) Ein toller Stoff, den du da ausgewählt hast!

    AntwortenLöschen
  8. Echt, du hast ein Ameland? Den Schnitt habe ich auch, aber als Kleid liegt er unvollendet in der Ecke. Bisher hat er es nur zur Bluse gebracht. Dem Schnitt als Kleid sollte ich vielleicht noch mal eine Chance geben. Denn an dir gefällt er mir wieder total gut!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen